Kaminbrand in Neckarburken

Am Mittwoch, den 21.2.2018, musste die Feuerwehr Elztal zu einem Kaminbrand in der Mozartstraße in Neckarburken ausrücken.
In der Mozartstraße ( Neckarburken) kam es gegen 10:00 Uhr zu einem Kaminbrand der aus bisher ungeklärter Ursache enstanden war. Gleichzeitig zur Alarmierung der Fw. Elztal wurde die Drehleiter der Fw. Mosbach Abt. Stadt alarmiert.
Die Feuerwehr erkundete die Lage und stellte fest, das der Balken neben dem Kamin und die darüber befindliche
Holzverschalung schon angekogelt war. Um an den Brandherd zu gelangen mussten die Ziegel und die darunter befindliche Dämmung entnommen werden. Bei dieser Maßnahme kam auch die Wärmebildkammera zum Einsatz. Mit der Wärmebildkammera wurde im Bereich des Kamin`s nachgeschaut wie hoch die Temperatur ist und ob sich dort noch Glutnester befinden. Mit der DL wurde gleichzeitig von ausen her die Lage erkundet.
Nach Rücksprache mit dem zuständigen Kaminfeger, der inzwischen an der Einsatzstelle eingetroffen war wurde Entwarnung gegeben und die Feuerwehr konnte abrücken.

Die Fw. Elztal, war mit 3 Fahrzeugen LF 16, HLF 10/6 und MTW und Mosbach mit DLK 23 und TLF 16 im Einsatz
Die Polizei War mit einer Streife vor Ort.