Technische- Hilfeleistungsübung am 1.8.2018 in Auerbach

Das Übungsszenario für die Übung lautete Verkehrsunfall mit 2 PKW und einer landwirtschaftlichen Zugmaschine.
Die Übung gestaltete sich dahingehen schwierig, da sich der eine PKW nach einem Überschlag auf dem Dach liegen blieb und ein anderer PKW drauf fuhr und mit der Vorderachse auf dem liegenden Fahrzeug zum halten kam. In den Unfall verwickelt war auch eine landwirtschaftliche Zugmaschine, die mit Frontlader vor den verunfallten Fahrzeugen stand. In den beiden Fahrzeugen befanden sich jeweils 2 Personen die von den Einsatzkräften der Feuerwehr Elztal Abt. Auerbach und Rittersbach mit Schere, Spreizer und Rettungszylinder aus den Fahrzeugen befreit werden mussten. Dies geschah unter der Mithilfe, des DRK aus Mosbach und Elztal, die die Verletzen betreuten und versorgten.
Fahrzeuge Fw. Elztal TSF/W Auerbach, MTW Auerbach und TSF/W Rittersbach
DRK: RTW Mosbach und Notfall- KTW Elztal